Freitag, 9. März 2012

Make-up Colour Blocking

Ich finde den Colour Blocking (oder Shocking? :-)) Trend echt cool. Ich liebe knallige Farben!

Vor langer, langer Zeit war einmal.... ein Video von Annie Lennox, das mich unglaublich fasziniert hat. In diesem Video ist sie zuerst ungeschminkt und fängt sich dann an zu stylen. Ich komme ja aus der MTV-Generation, als praktisch nur Musikvideos auf MTV gezeigt wurden. Ich war zu dieser Zeit noch weit weg von meiner Visagisten-Ausbildung, aber schon dazumal fand ich dieses Make-up eines der schönsten, das ich ja gesehen habe. Ich finde es bis heute schön (siehe Video unten). Nachgeschminkt habe ich es jedoch noch nie, sondern nur eine abgeschwächte Variante getragen und die teile ich heute mit euch. E voilà:


Sehen diese Farben nicht super zusammen aus? Die blauen Augen kommen mit Pink und Orange besonders zur Geltung.


Folgende Produkte habe ich für diesen Look gebraucht:





Teint
- freshMinerals Tinted Moisturizer in Pink Porcelain
- Ideal Touch Concealer (auch als Lidschatten-Basis), IT 100
- ParisBerlin Loser Hightech-Puder, HT 10 (nicht auf Foto)
- freshMinerals Blush Powder, Silky

Augen
- Oranger Lidschatten, Nr. 5 auf bewegliches Augenlid und am unteren Wimpernrand
- Pinker Lidschatten, Nr. 25 in die Lidfalte und am unteren Wimpernrand
- Weisser Lidschatten, Nr. 21 unter dem Brauenbogen
- Weisser Kajalstift, CR 204 auf Wasserlinie
- Schwarzer Kajal, CR 200 für Eyeliner
(alle Produkte für die Augen von ParisBerlin)

Lippen
Für die softe Variante einfach nur Kissable Lipcolour, Woo Me von MAC auftragen.
Für die knallige Version: 
Konturenstift in der Farbe "pétale" von Peggy Sage und Matte Lipstick, Quick Sizzle von MAC auftragen. 


Und hier noch das Video von Annie Lennox, falls ihr euch auch inspirieren lassen wollt.



Kommentare:

Iris hat gesagt…

Mir fällt nur ein Wort ein: GEIL!!

Andi hat gesagt…

Danke Iris :-)