Dienstag, 18. Oktober 2011

Persönliche Collage

Vor einem Jahr oder vielleicht auch länger (die Zeit vergeht ja so schnell) habe ich im Interio ein Standbild gesehen, dass ich unglaublich toll fand. Da das Bild unverkäuflich war und nur als Deko galt, habe ich mit dem Handy ein Foto gemacht, damit ich es nicht vergesse, wie es aussah. Im Juni bin ich in eine neue Wohnung umgezogen und wollte dann endlich dieses Bild nachmachen, nur kleiner (weil ich einfach keine grössere Leinwand fand) und persönlicher. Ja und das ist nun meine Collage, an der ich mega Freude habe:


Das einzige was man dazu braucht, ist eine Leinwand, guter Kleber, selbstgeschossene Fotos und Zeit. Man kann natürlich auch Fotos aus dem Internet nehmen. Ich finde jedoch Bilder, die einem an schöne Momente erinnern viel interessanter. Deshalb kommt bei mir sicher noch ein zweites Bild dazu. Es sind noch lange nicht alle klebenswerten Fotos drauf.

Ist doch noch cool, oder?

Kommentare:

Petra hat gesagt…

Also eis Bild gfallt mir bsunders guet!!! ;-)
Und: ich han au mal so öppis ähnlichs gmacht.. unterdesse hangets im Garage-Rüümli unde... Freud hani immer no dra :-)

Andi hat gesagt…

Hilf mir auf die Sprünge...

Anonym hat gesagt…

Dä Billy Zane :-)